Die Baumaßnahme am St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung schreitet voran
St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung, Haus 1

Gießen, 01.03.2021. Die Baumaßnahmen zur Erweiterung des St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung liegen trotz Pandemie im Zeitplan. Die Erweiterung des Standorts in der Wilhelmstraße ist notwendig, damit das Krankenhaus die in den vergangenen Jahren gestiegene Anzahl an Patienten auch künftig bewältigen kann. Nach Abschluss der Maßnahme werden alle bettenführenden Abteilungen in einem zentralen Gebäude zusammengefasst sein und über moderne Räume für eine hochwertige Medizin und zugewandte Pflege verfügen.

Die Patientenversorgung ist von der Baumaßnahme nicht betroffen und läuft uneingeschränkt weiter. Die Sicherheit der Patienten und Mitarbeiter hat auch während der Baumaßnahme oberste Priorität.

Alle aktuellen Informationen zur Baumaßnahme entnehmen Sie unserer Pressemitteilung vom 01.03.2021.

(Foto: Haus 1, vor Beginn der Baumaßnahmen)

 

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen