Boys‘ Day im St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung

Pressemitteilung

Boys‘ Day im St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung

16 Schüler verbringen „Einen Tag im Krankenhaus“

Gießen, 28.03.2019. Unter dem Motto „Ein Tag im Krankenhaus“ erkundeten am Boys‘ Day 16 Schüler der Klassen 5 und 7 am 28.03.2019 das St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung und lernten viel über den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers. Sie wurden von Personalleiter und Pflegedirektor Marco Meißner und Pflegedirektorin Simone Maikranz begrüßt.

Bekleidet mit einem Kasack ging es in Begleitung von Bereichsleiter Kai Weber und Pflegeschülerin Jaqueline Wiese zur Zentralen Notaufnahme (ZNA). Dort erklärten Bereichsleitung ZNA und iPAZ, Gertrud Hanis, und Pfleger Ernst Fitz den Schülern, was im Gipsraum, Sono-Raum und Schockraum alles passiert. Ein Schüler wagte sich sogar auf die Schockraumliege, um dort für Blutdruck- und Sauerstoffsättigungsmessung an den Monitor angeschlossen zu werden. Pfleger Ernst erklärte den Jugendlichen auch das Meldesystem „IVENA“, über das die Leitstellen der Rettungsdienste Notfallpatienten bei den Krankenhäuser online anmelden. Diese wissen dann immer Bescheid, welche Notfallpatienten demnächst eintreffen werden. Danach erhielten die Schüler noch eine Einführung in das Röntgen und erkundeten die Stationen 1 A / 1 B.

Nach so viel Input konnten die Schüler noch ihre vielen Fragen loswerden und dann auch selbst Hand anlegen. Pfleger Kai Weber und Frau Wiese unterstützten sie tatkräftig bei der Blutzuckermessung, Infusions- und Medikamentenvorbereitung und beim Monitoring. Zur Belohnung gab es anschließend ein leckeres Mittagessen.

Personalleiter und Pflegedirektor Marco Meißner begrüßte die Teilnahme der Jugendlichen am Boys‘ Day. „Wir hoffen, wir konnten den Jungs heute neue Perspektiven eröffnen, und vielleicht haben wir auch ihr Interesse an dem Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers geweckt.“ Vor ihrem Besuch konnten sie sich nur wenige etwas unter dem Berufsbild des Gesundheits- und Krankenpflegers vorstellen.

Zum Abschluss informierte Frau Maikranz über die Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten sowie das Bewerbungsverfahren. Einige Jungs haben gleich Interesse gezeigt, „dann sehen wir uns wieder.“

(v. l. n. r.:) Pflegedirektorin Simone Maikranz, Personalleiter und Pflegedirektor Marco Meißner, Bereichsleiter Kai Weber, Pflegeschülerin Jaqueline Wiese und die Schüler.
(v. l. n. r.:) Pflegedirektorin Simone Maikranz, Personalleiter und Pflegedirektor Marco Meißner, Bereichsleiter Kai Weber, Pflegeschülerin Jaqueline Wiese und die Schüler.

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen