„Zusammen können wir mehr!“ Am „Tag der Vielfalt“ lenkt das St. Josefs Krankenhaus Balser… St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung

„Zusammen können wir mehr!“ Am „Tag der Vielfalt“ lenkt das St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung den Blick auf seine vielfältigen Mitarbeiter

Gießen, 26.05.2020 Der Tag der Vielfalt (Diversity-Tag) am 26. Mai ist ein guter Anlass, um den Blick auch auf die vielfältigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung zu lenken. „Vielfalt ist gesund - Zusammen können wir mehr!“ lautet das Kampagnenmotto des Katholischen Krankenhausverband Deutschlands (kkvd), das auch zum Tag der Vielfalt sichtbar wird. Gemeinsam mit unserem Träger (neben der Balserischen Stiftung), der TGE-Trägergesellschaft für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser (Niederbronner Schwestern), und dem zugehörigen katholischen St. Theresien-Krankenhaus in Nürnberg nimmt unser Krankenhaus an der Kampagne des kkvd teil. Zusammen zeigen wir Gesicht, stellvertretend für viele weitere Kollegen.

„In unserem Krankenhaus ist Vielfalt gelebter Alltag“, unterstreicht Geschäftsführer Andreas Leipert. „Alle Menschen, ob Patient, Besucher oder unsere Mitarbeiter, sind uns willkommen – so wie sie sind.“ Auch Pflegedirektorin Simone Maikranz hebt die gelebte Vielfalt in unserem Haus hervor: „Bei uns zählt die medizinische, pflegerische und menschliche Kompetenz sowie die Identifikation mit den christlichen Werten. Wer das alles mitbringt, passt als Mitarbeiterin oder als Mitarbeiter sehr gut zu uns – egal, welche Herkunft die Person hat.“ Und sie ergänzt: „Unser gesamtes Personal ist unverzichtbar, denn alle arbeiten gemeinsam an einem Ziel: Für das Wohl unserer Patientinnen und Patienten. Bei uns zählt die Menschlichkeit – nicht die Herkunft.“

Zusammen können wir mehr
Mit der Kampagne setzt der kkvd ein deutliches Zeichen für Mitmenschlichkeit und gegen Hass, Herabsetzung und Gewalt in unserer Gesellschaft. Zum „Tag der Vielfalt“ betont Bernadette Rümmelin, Geschäftsführerin des kkvd: „Die Corona-Pandemie ist für jeden Einzelnen und für unsere Gesellschaft eine große Herausforderung. Die vergangenen Wochen haben in bedeutender Weise gezeigt, wie wichtig gegenseitige Rücksichtnahme und Zusammenhalt sind. Zusammen können wir mehr erreichen! […] Die katholischen Krankenhäuser zeigen mit ihren 200.000 Mitarbeitern unterschiedlicher Berufe, Herkunft, Religionen und Lebensmodelle auch heute Flagge für Vielfalt und Zusammenhalt. Unser Motto lautet: Vielfalt ist gesund.“

Neugierig? Besuchen Sie die Website zur Kampagne www.vielfalt-ist-gesund.de und folgen Sie dem Hashtag #vielfaltistgesund in den Sozialen Netzwerken auf Facebook, Twitter und Instagram.


Foto: Pflegedirektorin Simone Maikranz, unser „Kampagnengesicht“ Gesundheits- und Krankenpflegerin Ayse Dogan und Ahmet Gashi, Bereichsleitung Station 2, 3, und 4. Foto: Jokba

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen