35-jähriges Jubiläum des ehrenamtlichen Besuchsdienstes im St. Josefs Krankenhaus Balserische St… St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung

Pressemitteilung

35-jähriges Jubiläum des ehrenamtlichen Besuchsdienstes im St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung

Würdigung des Engagements der „CKH-Damen“

Gießen, 04.11.2019. Seit 35 Jahren ist die Christliche Krankenhaushilfe (CKH) als ehrenamtlicher Besuchsdienst für die Patientinnen und Patienten im St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung tätig. Die Damen besuchen mehrmals wöchentlich die Stationen und bieten Gespräche und die Übernahme kleiner Dienste an. Sie schenken Zeit, hören zu, trösten und muntern auf. Gerne wird der Besuchsdienst von den Patienten angenommen, aber auch die Ehrenamtlichen selbst nehmen viel Positives mit aus ihren Besuchen: Sie erleben ihre Tätigkeit als einen wertvollen Dienst und eine persönliche Bereicherung.

Anlässlich des 35-jährigen Jubiläums gratulierten Oberin Schwester Theresa und Geschäftsführer Andreas Leipert der gesamten „CKH-Gruppe“ sehr herzlich und bedankten sich für die treuen und wertvollen Dienste an den Patienten über Jahrzehnte hinweg. „Wir wissen das Engagement der CKH-Damen sehr zu schätzen. Sie haben unzähligen Patienten den Aufenthalt bei uns erleichtert und sind aus unserem Krankenhaus nicht mehr wegzudenken“, sind sich Sr. Theresa und Herr Leipert einig. Auch Pfarrerin Eva-Maria Lorenz, die seit vielen Jahren als evangelische Krankenhausseelsorgerin im St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung tätig ist, gratulierte zum 35-jährigen Jubiläum. Besonders erfreulich ist, dass der Kreis der Ehrenamtlichen dieses Jahr zwei neue Mitglieder gewonnen hat. Aktuell sind 11 Damen im Dienst der Patienten auf den Stationen unterwegs.

Als Überraschung und zugleich Würdigung der Ehrenamtlichen hat die Krankenhausleitung die Gruppe zu einem Ausflug eingeladen. Gemeinsam mit Sr. Theresa und Pater George Chittilappilly, katholischer Krankenhausseelsorger, ging es zuerst in das Kloster Engelthal in Altenstadt und danach zur Keltenwelt am Glauberg. Zum Abschluss gab es Kaffee und Kuchen in der Cafeteria des St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung.

Die Christliche Krankenhaushilfe (CKH) braucht Unterstützung

Für unseren ehrenamtlichen Besuchsdienst (Christliche Krankenhaushilfe) wünscht sich das Haus Frauen und Männer, die einmal wöchentlich etwas Zeit haben, gerne zuhören und Freude am Umgang mit kranken Menschen haben. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich gerne an unsere Hausoberin Schwester Theresa unter der Tel.: 0641 7002–213 oder per E-Mail an .

Über die Christliche Krankenhaushilfe (CKH)

Die ökumenische Gruppe der CKH gehört dem Sozialdienst katholischer Frauen Gießen e.V. an. Es sind sowohl Männer als auch Frauen, die ihren Dienst tun möchten, herzlich willkommen. Weitere Infos unter www.jokba.de.

Foto: Oberin Sr. Theresa, Geschäftsführer A. Leipert, unsere CKH-Damen (die Gruppe ist auf dem Bild nicht ganz vollständig) und Pfarrerin E.-M. Lorenz (v.l.n.r.). CR: Jokba

 

Gruppenfoto - 35 Jahre CKH_09-2019
Gruppenfoto - 35 Jahre CKH_09-2019

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen