Das St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung freut sich über die neuen Pflegeschülerinnen und … St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung

Das St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung freut sich über die neuen Pflegeschülerinnen und -schüler des Frühjahrskurses F 22/25

Unsere Pflegeschülerinnen und -schüler des Kurses F 22-25 mit Fr. Maikranz und Hr. Uloth
Unsere Pflegeschülerinnen und -schüler des Kurses F 22-25 mit Fr. Maikranz und Hr. Uloth

Gießen, 11.04.2022. Am 01.04.2022 hat der Frühjahrskurs F 22/25 zur dreijährigen Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (ehemals Gesundheits- und Krankenpfleger/in) begonnen. Zum Kursbeginn begrüßten das gesamte Schulteam der Krankenpflegeschule „Christliches Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Mittelhessen (CBG)“ und Vertreter der teilnehmenden Träger-Krankenhäuser die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer. Simone Maikranz (Pflegedirektorin) und Christian Uloth (Vorsitzender CBG und Verwaltungsleiter), die auch vor Ort waren, wünschen den neuen Auszubildenden im Namen des St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung einen guten Start und eine erfolgreiche Ausbildung.

Wer möchte auch als Pflegefachkraft durchstarten?
Die nächste Ausbildung beginnt am 01.09.2022. Wir freuen uns über Bewerbungen.
Alle Informationen über die Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann sind hier zu finden.

 

Foto: Unsere neuen Auszubildenden des Frühjahrskurses F22/25 mit Simone Maikranz (Pflegedirektorin) und Christian Uloth (Vorsitzender CBG und Verwaltungsleiter) © Jokba

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen