Gelbe Rosen als Zeichen der Wertschätzung von Zonta-Club Burg Staufenberg - Gießen St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung

Patientinnen und Mitarbeiterinnen freuen sich über die Aktion

Gelbe Rosen als Zeichen der Wertschätzung von Zonta-Club Burg Staufenberg - Gießen

Rosenübergabe ZONTA_CR Barbara Czernek
Rosenübergabe an unsere Pflegekräfte von ZONTA_CR Barbara Czernek

Gießen, 11.03.2022. Der Zonta-Club Burg Staufenberg - Gießen überreichte am 08.03.2022 allen Pflegediensten der Gießener Krankenhäuser eine gelbe Rose als Zeichen der Wertschätzung für ihre Arbeit, da sie sich täglich den Herausforderungen ihres Berufes stellen. Zeitgleich um 11:00 Uhr gingen jeweils drei Mitglieder des Gießener Service-Clubs zu den drei innerstädtischen Krankenhäusern, dem Uniklinikum Gießen, unserem St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung, dem Evangelischen Krankenhaus und der Asklepius Klinik in Lich, um dem Pflegepersonal eine leuchtend gelbe Rose zu übergeben.

In Empfang genommen haben die Rosen stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegedienstes unsere Pflegekräfte der Stationen 1a, 3a, der Zentralen Notaufnahme (ZNA), der Geriatrie und der Inneren Medizin sowie Personal- und Pflegedirektor Marco Meißner und Pflegedirektorin Simone Maikranz. Unsere Pflegedirektion bedankt sich für die Aktion und wünscht sich für die Zukunft: „Der Pflegeberuf ist ein attraktiver, verantwortungsvoller und abwechslungsreicher Beruf. Als solcher sollte er auch wieder in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden.“

Den gesamten Artikel des Gießener Anzeigers finden Sie hier.

Wir bedanken uns bei der Journalistin Barbara Czernek für das schöne Foto. Es zeigt die Rosenübergabe. © Barbara Czernek

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen