1.400 Bilderbücher als Geburtsgeschenk für alle Neugeborenen eines Jahres im St. Josefs Krankenha… St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung

1.400 Bilderbücher als Geburtsgeschenk für alle Neugeborenen eines Jahres im St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung

Projekt der Stiftung Lesen „Vorlesen von Anfang an“ verteilt Bücher für die Allerkleinsten. Gefördert wird das Projekt vom Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen

Bereichsleitung Yvonne Flato und Pflegefachkraft Angelina Hilbig mit den Buchgeschenken © Jokba

Gießen, 25.09.2023. Gemeinsam Bilder betrachten, Geräusche nachahmen oder Fingerspiele spielen – Leseförderung ist weit mehr als klassisches Vorlesen und beginnt von Geburt an. Darüber aufzuklären und wichtige Impulse an frischgebackene Eltern weiterzugeben, ist Ziel des Projektes der Stiftung Lesen „Vorlesen von Anfang an“. Dank der Förderung des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen erhalten in ganz Hessen ab sofort bis zu 50.000 Familien mit Neugeborenen ein Buchgeschenk von den teilnehmenden Geburtskliniken.

Auch die Fachabteilung Geburtshilfe im St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung nimmt an dem Projekt der Stiftung Lesen teil und erhält insgesamt 1.400 Bücher für die Allerkleinsten zum Austeilen als Buchgeschenk an alle Familien mit Neugeborenen auf der Geburtsstation innerhalb eines Jahres. „Wir freuen uns, wenn die gemeinsame Lesezeit schöne Augenblicke fördert und die Bindung von Eltern und Kind stärkt“, betont Chefarzt Dr. med. Kosai Eskef.

„Je früher Eltern mit dem Vorlesen beginnen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie das Vorlesen im Laufe der ersten Jahre fest in ihrem Alltag verankern. Buchgeschenke tragen nachweislich dazu bei, Eltern zum Vorlesen zu motivieren, die sich bislang noch nicht daran versucht haben – und das legt den Grundstein für den zukünftigen Bildungsweg der Kinder.“, heißt es in der Pressemitteilung der Stiftung Lesen zum Projektstart. Sehr gerne unterstützt das St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung das Bildungsprojekt, wir bedanken uns ganz herzlich bei der Stiftung Lesen und dem Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen für die Umsetzung! Vielen Dank auch an Stationsleitung Yvonne Flato und ihrem Team für die Organisation!

Mit rund 1.300 Entbindungen im Jahr gehört das St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung zu den großen Geburtskliniken in Hessen.

Foto: Bereichsleitung Yvonne Flato und Pflegefachkraft Angelina Hilbig mit den Buchgeschenken © Jokba

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X