Wie können Sie den Patienten anmelden?

Die Anmeldung erfolgt mittels eines Anmeldebogens (erhältlich per Fax oder als PDF-Datei auf unserer Homepage), in dem wichtige Informationen (Diagnosen, aktuelle Probleme, Barthelindex) vom anmeldenden Arzt oder Krankenhaus eingetragen werden. Zusätzlich können wir in einem persönlichen Gespräch gemeinsam feststellen, ob der Patient für die Behandlung in der stationären Geriatrie oder in der Geriatrischen Tagesklinik geeignet ist.

Für die tagesklinische Aufnahme ist eine hausärztliche Einweisung notwendig.

Die Voraussetzung für eine geriatrische Behandlung

  • Mindestalter von 65 Jahren
  • Gleichzeitiges Bestehen mehrerer Erkrankungen (sogenannten Multimorbidität), die mit einem Rehabilitationsbedarf einhergehen
  • Patientenzuweisung durch ein anderes Krankenhaus, den Hausarzt oder einen Facharzt nach geriatrischem Screening, Fachgespräch oder "geriatrischem Konsil"

Eine stationäre Aufnahme ist nicht sinnvoll bei fehlendem Rehabilitationspotential als Folge massiver medizinischer Instabilität oder bspw. einer schweren Demenz mit Weglauftendenzen.

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen