Das St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung als Arbeitgeber

Es gibt viele gute Gründe für einen beruflichen Einstieg oder einen Wechsel ins St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung.

Wir sind immer auf der Suche nach qualifizierten, engagierten und motivierten Mitarbeitern, die sich als Teamplayer verstehen! Wir bieten Ihnen gute Perspektiven und zeitgemäße Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wer hier arbeitet, ist medizinisch kompetent, pflegerisch qualifiziert, menschlich zugewandt und identifiziert sich mit christlichen Werten.
Wenn Ihnen ein fachlich interessanter Arbeitsplatz in einer kollegialen und freundlichen Arbeitsatmosphäre wichtig ist, passen Sie gut zu uns. Informieren Sie sich über offene Stellen oder senden uns Ihre Initiativbewerbung. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Weitere Infos unter „Über uns

Beim „Einführungstag für neue Mitarbeiter“ werden all unsere neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßt.
Personalabteilung
St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung Wilhelmstraße 7 35392 Gießen

Wir machen mit - Pflegekampagne "Mach Karriere als Mensch!"

Pflegekampagne Mach Karriere als Mensch - Datei Systemrelevant

„Qualität durch Ausbildung“

„Ausgezeichneter“ Ausbildungsbetrieb

"Fachkräfte von morgen werden nicht geboren - sie werden ausgebildet!"
„Qualität durch Ausbildung“ als Anerkennung besonderer Verdienste für die Berufsausbildung.

 

Dienstfahrrad

Gerne unterstützen wir die umweltschonende und gesunde Form der Mobilität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Daher freuen wir uns, Ihnen ein Fahrradleasing anbieten zu können.

Weitere Informationen stehen im Flyer.

Gemeinsam sind wir stark!

Das St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung beteiligt sich an regionalen Aktionen wie das „Stadtradeln“ oder den Gießener „Stanley Tucker Firmenlauf“. Dabei geht es nicht ums Gewinnen, sondern darum, gemeinsam Spaß zu haben und als Team ins Ziel zu kommen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden zu solchen Aktionen angeschrieben und sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.

Teilnahme an Kampagne „Vielfalt ist gesund“ – Zusammen können wir mehr

Vielfalt ist gesund“ – unter diesem Motto startete der Katholische Krankenhausverband Deutschlands (kkvd) Anfang 2020 eine Kampagne für Vielfalt und gesellschaftlichen Zusammenhalt, an der sich bundesweit katholische Krankenhäuser beteiligen, die im kkvd zusammengeschlossen sind. Mit Plakaten, Aktionen und Beiträgen im Web und Social Media ist die Kampagne in der Öffentlichkeit sichtbar. Auf den Plakaten sind Mitarbeiter aus den katholischen Krankenhäusern und ihren Trägereinrichtungen zu sehen. Sie zeigen Gesicht für das Kampagnenmotto „Vielfalt ist gesund“, stellvertretend für die bundesweit 400 Klinikstandorte, die zum kkvd gehören. Gleichzeitig unterstreichen die Motive die Vielfalt von Berufen, die im Krankenhausalltag unverzichtbar sind. Auch das St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung beteiligt sich aktiv an der Kampagne – mit unserer Mitarbeiterin Ayse Dogan, die sich für das Portrait zur Verfügung gestellt hat.

Auch unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung wird Vielfalt gelebt. “Entgegen mancher Annahmen, dass in einem katholischen Krankenhaus nur katholische Mitarbeiter arbeiten, sind bei uns Menschen aller Nationen, Kulturen und Religionen tätig. Andere Kulturen stehen nicht von vorneherein im Widerspruch zu unseren christlichen Werten. Im Gegenteil: Uns allen ist das Gebot der Nächstenliebe das Fundament unserer Arbeit”, bestätigt Personalleiter und Pflegedirektor Marco Meißner. Pflegedirektorin Simone Maikranz ergänzt: "Wer sich mit den christlichen Werten identifizieren kann, medizinisch und pflegerisch kompetent und menschlich zugewandt ist, passt sehr gut zu uns – ganz egal, welche Herkunft die Person hat.”

Auch unser Träger (neben der Balserischen Stiftung), die TGE-g Trägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser (Provinz Deutschland), und eine zugehörige Einrichtung, das katholische St. Theresien-Krankenhaus in Nürnberg, beteiligen sich an der Kampagne. Für die Mitarbeiterportraits standen neben Frau Dogan der Hauptgeschäftsführer der TGE-g Trägergesellschaft, Dr. Rainer Beyer, sowie Gesundheits- und Krankenpfleger Georg Demleitner und die Servicekraft Zeliha Hakan vom St. Theresien-Krankenhaus vor der Kamera. Die Gesamtcollage aus den Portraits wird auf der Website und den Social Media-Kanälen der Einrichtungen genutzt und außerdem im Haus in Plakatform ausgehängt.

Schauen Sie gerne auf unserer Facebook-Seite vorbei - die Beiträge sind mit dem Hashtag #vielfaltistgesund verküpft.

Die Pressemitteilung zum Auftakt finden Sie hier.

Hier erfahren Sie mehr über die Kampagne.

Gesamtcollage-Kampagne Vielfalt ist gesund - Portrait mit unserer Mitarbeiterin Ayse Dogan
TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X