Chefarztportrait

Dr. med. Kosai Eskef

Chefarzt der Fachabteilung Geburtshilfe und Gynäkologie

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Schwerpunkt Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

1995-2001 Studium der Humanmedizin an der Tischreen Universität, Latakia, Syrien
04/2010 - 01/2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Facharzt) an Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Standort Gießen; Frauenklinik
08/2010 - 12/2016 Oberarzt an Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Standort Gießen; Frauenklinik (Direktor. Prof. Dr. med. Dr. h.c. H.-R. Tinneberg)
01/2012 - 01/2018 Leiter des Bereiches Urogynäkologie an der Universitätsfrauenklinik Gießen
01/2015 - 01/2018 Leiter des Bereiches Gynäkologische Onkologie an der Universitätsfrauenklinik Gießen
12/2016 - 01/2018 Leitender Oberarzt an Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Standort Gießen; Frauenklinik (Direktor. Prof. Dr. med. Dr. h.c. H.-R. Tinneberg)
02/2018 - 09/2020 Chefarzt der Frauenklinik Helios Vogtlandklinikum in Plauen

(Level II Perinatal Zentrum, minimalinvasive Chirurgie, Urogynäkologie, Gynäkoonkologie, Dysplasie und KV Ermächtigung)
10/2020 - 03/2021 Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe Helios Klinikum Meiningen

(Level III perinatal Zentrum, Gynäkoonkologie, Urogynäkologie, minimalinvasive Chirurgie, Dysplasie, KV Ermächtigung und angeschlossenes Brustzentrum)
Seit 07/2021 Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe, St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung in Gießen

Klinische Schwerpunkte

  • Urogynäkologie/ Beckenbodenchirurgie/ Inkontinenzchirurgie (laparoskopisch, vaginal, offen) organerhaltend mit und ohne Fremdmaterial (Sacrokolpopexie, sakrospinale Fixation, Hysteropectopexie, Kolposuspension nach Burch, TVT, Botox)
  • Minimalinvasive gynäkologische Chirurgie (TLH, LASH, Myomennukleation)
  • Vulva und Vagina Chirurgie
  • Operative Hysteroskopie, Endometriumablation
  • Endometriosesanierung inklusive Rektumsbeteiligung
  • Abklärung und Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Onkologische Radikaloperationen inklusive laparaskopische radikale retroperitoneale paraaortale / aortokavale Lymphonodektomie
  • Mammachirurgie, plastische Chirurgie
  • Medikamentöse Tumortherapie und Chemotherapie
  • Konservative Gynäkologie / Gynäkoonkologie
  • Palliative Gynäkoonkologie
  • Perinatalmedizin und Geburtshilfe
  • Diagnostik: vaginale Sonographie, perineale Sonographie, transanale Sonographie, abdominale Sonographie, Mammasonographie, Ultraschall gesteuerter Stanzbiopsie, Punktionen, urodynamische Messungen, differenzielle Kolposkopie

Lehre, Unterricht und Vorträge

2007 - 2018 Studentenbetreuung und Seminarleitung
2007 - 2018 Tutor und Referent in GSES (Giessen school for endoskopic surgery)
2009 - 2018 Dozent in der Hebamme-Schule Gießen
2009 - 2018 Tutor und Referent in Ultraschall- und Doppler-Kursen
2010 - 2018 Vorlesung Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  • Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologische und plastische Beckenbodenrekonstruktion (AGUB)
  • Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie (AGE)
  • Arbeitsgemeinschaft Zervixpathologie und Kolposkopie e.V. (AG CPC)
  • Deutsche Kontinenz Gesellschaft e.V.
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Ärztinnen und Ärzte in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe e.V. (BLFG)
  • Ethikkommission, St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Arabisch

 

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen