Spontane Entbindung nach einem früheren Kaiserschnitt

Die Wahrscheinlichkeit, dass Frauen, die ein Kind per Kaiserschnitt bekommen haben, bei der nächsten Geburt entgegen der Planung trotzdem wieder per Kaiserschnitt entbinden müssen, ist nicht so hoch wie einige Mütter denken. In zwei von drei Fällen kann nach einem vergangenen Kaiserschnitt eine normale vaginale Geburt stattfinden. Auch die PDA kann hier zur Schmerzlinderung eingesetzt werden.

Die Vorteile einer vaginalen Geburt sind eindeutig: Die Mutter wird sich schnell erholen und die Beziehung zum Kind wird früher etabliert. Anderseits ist ein Kaiserschnitt heutzutage aufgrund der modernen medizinischen Sicherheitsvorkehrung ein ungefährlicher Eingriff.

Lassen Sie sich gerne diesbezüglich bei uns beraten.

Bitte beachten Sie:

Für Sprechzeiten und ambulante Termine benötigen wir einen Überweisungsschein vom Gynäkologen (bitte nicht vom Hausarzt).

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen