"Hallo Welt" und "Runde Sache"

Kurzinfo zum Angebot „Hallo Welt - Familien begleiten“

Das St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung ist langjähriger Kooperationspartner der Stiftung „Hallo Welt“.  Das Angebot richtet sich an alle Familien in Stadt und Landkreis Gießen, die ein Baby bekommen haben. Ehrenamtliche Mitarbeiter /innen besuchen die Familien zu Hause und schenken Zeit, Lebenserfahrung, ein offenes Ohr und ein Familien-Begleitbuch, das viele Informationen rund um die ersten drei Lebensjahre des Kindes enthält.
Es ist ein freiwilliges und kostenfreies Angebot für ALLE Eltern in Stadt und Landkreis Gießen.
Träger ist der Verein Eltern helfen Eltern e.V. in Gießen.
Gefördert wird „Hallo Welt“ durch Stadt und Landkreis Gießen, der Bürgerstiftung Mittelhessen und vielen weiteren Förderern, Spendern und Sponsoren sowie durch uns.


Weitere Informationen finden Sie hier

Runde Sache Stadt und Landkreis Gießen_Logo

Das Familienhebammenprogramm "Runde Sache"

Unsere Fachabteilung arbeitet eng mit dem Familienhebammenprogramm „Runde Sache“ zusammen.
Der Landkreis und die Stadt Gießen bieten über die „Runde Sache“ die kostenlose Begleitung und Unterstützung von Familien an. Familienhebammen oder Familien-Kinderkrankenschwestern unterstützen Eltern und Familien in schwierigen Lebenssituationen, und zwar ab Bekanntwerden der Schwangerschaft bis zum dritten Geburtstag eines Kindes.

Das Programm ist für die Eltern kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie hier



TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen